Meine Inneres Team Strategie zur Verbesserung des persönlichen Geldflusses

Teilearbeit für mehr Geld, Wohlstand und Finanzen im Überfluss

Inneres Team Strategie – Fragen stellen an Persönlichkeitsanteile

„Geld ist wie gutes Parfüm – es verdeckt Probleme“ (aus Hawaii)

Dein inneres Team und Teilearbeit zum Erwerb von Materie, Geld und anderen angenehmen Gütern des alltäglichen Lebens

Das Hauptziel dieses Teilearbeit Strategie Modells besteht darin in eine „Entdecker-Physiologie“ zu kommen und sich somit bereit zum Aufbruch zu neuen „Geld- und Materieufern“ zu machen.

Persönlichkeitsanteile oder Ego States: Die Strategie für die Arbeit damit im Ablauf

  1. Zielinformationen für dein inneres Team erstellen (die Kartierung des Geländes)

Frage dich zunächst: „Welchen Gewinn verspricht mir das Ziel mehr Geld, Umsatz  oder Einkommen zu haben?“

z. B. : Ich kann häufiger Reisen machen und mich von anderen Kulturen positiv beeinflussen lassen, ich kann mehr Fort- und Weiterbildungen besuchen und somit meinem Lebensplan ein Stück näher kommen oder vielleicht einfach nur in einem schönen Haus oder einer schönen Wohnung in angenehmen Ambiente mit supernetten Nachbarn zusammen wohnen usw.

  • Frage nach deinen Fähigkeiten: „Welche Fähigkeiten von mir erreichen in einem anderen Kontext ein gewinnbringendes Ziel?“ oder „Welche meiner Fähigkeiten haben in einem anderen Kontext ein gewinnbringendes Ziel jemals erreichbar gemacht?“
  • z.B.  kannst du in einer Partnerschaft extrem gut zuhören. Das gewinnversprechende Ziel ist hier sich besonders gut auf andere Menschen einstellen zu können. Oder z.B. gutes planen ist eine viel versprechende Fähigkeit. Das Gewinnersprechende Ziel ist hier möglicherweise eine Urlaubsreise optimal vorzubereiten, um möglichst viel Orte der Kraft besuchen zu können usw. Finde diese Fähigkeiten in anderen Kontexten deines Lebens. (Fähigkeiten beziehen sich hier auf deine Persönlichkeitsanteile und beginnen in aller Regel mit „Ich kann…“)

2. Schwierigkeiten deiner Persönlichkeitsanteile

  • Frage dich: „Was hat bisher dein finanzielles Ziel verhindert zu erreichen?“ Welcher deiner inneren Persönlichkeitsanteile hat bisher am meisten verhindert dein finanzielles Ziel zu erreichen?“
  • z.B.  hast du dich möglicherweise zu wenig mit Reichtumsbewusstsein und zu viel mit Armutsbewusstsein beschäftigt. Oder es sind dir noch nicht die echt richtig guten Geschäftsideen gekommen, oder du lässt dich zu leicht ablenken und bist mit deiner Aufmerksamkeit bei vielen Dingen und probierst dich gleichzeitig an etlichen anderen „Baustellen“ aus.
  • Frage dich: „Welche bisher begangenen Wege, die ich als ineffizient erkannt habe, dürfen nicht mehr begangen werden?“
  • z.B. Verteilung der Aufmerksamkeit auf viele verschiedene Projekte (ist nicht nützlich) – z.B. mir immer wieder zu sagen, das ich zu wenig Geld habe (ein sehr ineffizienter Weg) oder zu ängstlich zu sein, was das Eingehen von Risiken betrifft (die Welt und das Leben ist eh progressiv und unsicher, wieso deshalb nicht mitschwingen in dem Risiko?)

3. Inneres Team: Einverständnis deiner inneren Persönlichkeitsanteile einholen

  • Frage dich: „Welche etablierten Kräfte (Persönlihkeitsanteile) in mir sind sehr stark und könnten mich hindern, das Ziel zu erreichen (Einwände)?“Gehe nach innen und frage deinen inneren Teil, der dafür zuständig ist, den derzeitigen finanziellen Status beizubehalten, was seine positive Absicht ist?“ Tue dies in einer freundlichen Haltung diesem Persönlichkeitsanteil gegenüber.
  • z.B. sagt er dir dann, das seine Hauptaufgabe darin besteht dich zu sichern, damit du nicht in unsicheres Terrain kommst, weil er auf einer tiefen Ebene für deine Sicherheit und dein Überleben zuständig ist.
  • Tipp für Teilearbeit: Du kannst immer tiefer gehen, wenn du in einem wohlwollenden Kontakt mit deinen inneren Persönlichkeitsanteilen bist und fragen: „Warum ist dir das wichtig, dieses Ziel xyz für mich zu erreichen?“
  • Frage dich dann weiter in meiner Zielstrategie: „Wie kann ich die positive Absicht dieser Einwände meiner Persönlichkeitsanteile nutzen?“
  • z.B. könntest du nach Möglichkeiten suchen die künftigen Schritte in Richtung Finanzielle Freiheit und materiellen Zuwachs  stets darauf „abzuklopfen“, wer du sein wirst, wenn das nächste Teilziel erreicht ist und wie Sicherheit (der Einwand) nun aussehen kann? Ein Teilziel kann hier z.B. sein im monatlichen Umsatz auf 500,-€ oder 1000,-€ zu wachsen. Je nachdem wo deine Ausgangsposition ist.
  • Dein bewusstes Denken, dein wacher, heller Verstand liebt es die Dinge klar zu erkennen und zu durchdenken. Dieser Teil von dir möchte gerne verstehen, um besser handeln zu können.
  • Frage dich: „Wie kann ich die positive Absicht der einwanderhebenden Persönlichkeitsanteile noch besser nutzen?“

4. Wegbegleiter: Dein Inneres Team hat schon sehr viel für dich getan

  • Frage dich: „Welche verlässlichen und kompetenten Ressourcen deiner vielen Persönlichkeitsanteile setzte ich bisher ein“?
  • Erstelle dir eine Ressourcenliste deines bisherigen Lebens! Diese hast du alle schon. Du kannst auch einfach nach innen gehen und dein inneres Team direkt offen anfragen? „Welche Ressourcen habt ihr mir in meinem Leben schon alle geschickt?“
  • Frage dich: „Welche Ressourcen kann ich noch brauchen, an die ich zunächst nicht denke?“
  • z.B. Gehe nach innen und frage deinen oder deine kreativen inneren Anteile direkt, welche Ressourcen du für dieses Ziel noch brauchen könntest und nimm die ersten, die er/sie dir nennt oder nennen.

5. Teilearbeit für einen neuen Weg

  • Frage dich: „Wie kann ich das finanzielle Ziel einfach und elegant erreichen?“ (Nutze dabei alle bisher gewonnenen Informationen aus den Schritten 1-4.) Darum ist es gut sich da ein paar Stichpunkte zu machen. (es kann nämlich auch passieren, dass sich ein paar Persönlichkeitsanteile deines inneren Teams sich „verarscht“ vorkommen.)
  • Frage dich weiter: „Gibt es einen Weg, den ich bisher noch nie ausprobiert habe? Gibt es einen Weg, der für mich Neuland bedeutet und wenn ja, welche evtl. nötigen Ressourcen muss ich dafür integrieren?“ Du kannst auch hier dein inneres Team wieder direkt befragen.

6. Los gehts! Einen kurzen Mini-Strategieplan machen

  • Frage dich: “ Was brauche ich an Ausrüstung?“
  • z.B. ein Konzept, einen oder zwei  Partner, eine Fortbildung, bestimmtes Wissen usw.
  • Frage dich: “ Wann ist der beste Startpunkt dafür?“ ( in der Reise nach Ixtlan v. Carlos Castaneda sagt sein Lehrer Juan Matus sinngemäß, das ein Krieger den Zeitpunkt und Ort des Kampfes selbst bestimmt. Das gibt ihm Orientierung.)

Jeden dieser Schritte kannst Du mit EFT, Psych-K, Mace Energy Methode, Wingwave oder EDxTM optimal unterstützen.

Und wenn es mit der Inneren Teilearbeit und dem Selbstcoaching etwas schneller gehen soll, empfehle ich die Silent Subliminals mit radionischer Bestrahlung und Wohlstandsbewusstsein, während dein inneres Team die Arbeit für dich macht.

für deinen Erfolg,

Christoph

 

 

 

 

 

Die Ultimative EFT-Anleitung zur Transformation aktueller Überzeugungen für mehr Finanzielle Freiheit

Mit EFT Klopftechnik, Energy Psychology und NLP finanziell hohe Ziele erreichen

 Finanzielle Freiheit mit EFT Klopftechnik erleben – Ein Selbstbehandlungsablauf

„Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners“ (Heinz von Foerster)

Wie sieht es aus im Gelduniversum?

Jeder von uns hat Glaubenssätze. Ich denke, wir haben es Leuten wie Richard Bandler, John Grinder und Robert Dilts zu verdanken, welch mächtigen Einfluss Glaubenssätze, Einstellungen und Gewohnheiten auf alle unsere Lebensbereiche besitzen und wirklich große Barrieren bei der Erreichung unserer Ziele darstellen. Es ist einfach ziemlich schwierig sich als  Empfänger finanziellen Überflusses zu sehen, wenn wir gleichzeitig konkurrierende Glaubenssätze haben wie

  • “Reiche Menschen sind schlecht, hinterlistig und gehen über Leichen, um all diesen Reichtum zu bekommen.” Oder was derzeit in Deutschland modern ist:
  • „Banken sind an allem Schuld und haben es nicht verdient, dass Ihnen geholfen wird. Banken sind schlecht. Banker sind geldgierig und raffgierig. Alles Spekulanten.“

Da kommen Glaubenssätze aus einem Zeitgeist, die jedoch wiederum nur aus der Masse der Bevölkerung entstehen und damit als natürliche Quelle die einzelnen diversen Überzeugungen von uns allen als Grundlage haben.

Ich meine, wer will Reichtum, Fülle, Wohlstand und einen guten Geldfluss haben, wenn geglaubt wird, dass Banken der größte Irrtum im Universum sind, seit Gott die Welt geschaffen hat?

Weiterlesen

Kurz-Anleitung zur geistigen Realisierung von Geld mit Unterstützung von EFT

Wie man mit minimalem Aufwand und schöner Regelmäßigkeit sehr gute Wirkung im Gelduniversum erzielt, ist abhängig von der Dauer, der Intensität der Absicht, den zugrunde liegenden Gefühlen und dem beständigen beibehalten des Fokus.

Alle EFT-Punkte in der klassischen Version

Alle EFT-Punkte in der klassischen Version

Eines der größten Hindernisse im Zusammenhang mit Geld und Finanzen ist die Komplexität der Eindrücke, mit denen wir es zu tun haben. Das menschliche Gehirn ist für diesen ständigen Wechsel einfach nicht genügend vorbereitet. Jede Fokusverschiebung kostet uns etwas Leistungsfähigkeit. Alles, was um uns herum geschieht muß verarbeitet werden und will gewissermaßen Einlass finden. Egal, ob es sich dabei um Straßenlärm, Vogelzwitschern, Twittern, Bloggen, E-Mails, Bücherregale usw. handelt spielt keine Rolle.

Wer finanziell eine gute Energie aufbringen möchte, die über das „normale Geld verdienen“ hinausgeht braucht einen klaren Fokus.

Kurzes Training zur dauerhaften Aufrechterhaltung von Geldzielen.

1. Wähle ein Ziel das Geld betreffend. Wähle es unbedingt so aus, als wenn es schon passiert ist. Das kann eine Reihe von Zahlen sein oder etwas, was Du mit Geld kaufen willst.

2. Packe dieses Geldziel in einen Satz. Z.B. „Ich geniesse meinen monatlichen Gewinn in Höhe von X €.“ oder etwas materieller. „Ich fahre in meinem nagelneuen silbergrauen 7-er BMW in den Urlaub nach Sylt.“ Jedenfalls in der Art.

3. Sprich den Zielsatz laut aus! Schaue dabei mindestens geradeaus. Noch besser ist, wenn Du nach oben schaust. Nimm danach einen tiefen, schönen Atemzug!

4. Nimm ein Blatt Papier und achte innerlich darauf, welche inneren Anteile sich so melden. Das können Körpergefühle sein, Gedanken, innere Stimmen, Zweifel usw.

5. Schreibe alle diese Phänomene auf das Blatt Papier.

6. Wende nun noch kein EFT an!

7. Wechsele stattdessen genau 10x-mal zwischen den og. Schritten ab. Geld-Zielsatz laut aussprechen und alles aufschreiben, was an Widerständen auftaucht. 10x-mal.

8. Wende nun auf den Gedanken oder das Gefühl, welches am meisten ins Auge sticht einen Durchgang mit Hilfe von EFT an.

9. Formuliere einen passenden Einstimmungssatz dazu und führe dann einen Durchgang mit Klopfen durch.

10. Nimm einen tiefen Atemzug und wiederhole den Vorgang nach 30 Minuten erneut durch. Mache diese Abfolge genau 10x-mal.

viel Spaß mit der klaren Fokussierung auf Dein Geldziel.

Christoph

Warum es nicht ausreicht, sich nur Finanzielle Freiheit und Überfluss zu wünschen

Jedes Ziel basiert auf einem Problem. Das bedeutet, das jedes Ziel in sich schon Teil des Problems ist.

Nehmen wir an, da Sie diesen Blogbeitrag lesen, ist Ihr Global Goal Finanzielle Freiheit. Damit ist dieses umfassende Ziel auch schon Teil des Problems. Damit etwas ein Problem ist, braucht es aber noch mehr an Zutaten. Dazu demnächst mehr hier im Blog.

Also, in meiner Denke liegt jedem Problem, was von Menschen ja erst konstruiert wird, eine Erfolgsblockade zugrunde. Diese, ich nenne sie mal Grundblockade, geht mit einem Gefühl einher. Das kann auch ein Nicht-Fühlen sein. Mit Hilfe des EFT oder der Energetischen Psychologie balancieren wir dieses Gefühl, lassen den Energiestrom wieder frei fließen und lösen somit Grundblockaden (psyschische Umkehrungen oder Kernglaubenssätze) auf.

Erst jetzt ist der Weg für den Wunsch frei und wir können uns mit voller Energie an das Gedankenfeld von Finanzieller Freiheit und exzellenter Modellbildung anderer finanziell reicher Menschen ankoppeln und den Weg für uns frei machen.

Die Ampel steht dann auf Grün!

Darum ist der Wunsch alleine zu kraftlos und selbst wenn ich diesen extrem oft „abfeuere“, besteht die Gefahr, dass es einen inneren Konflikt an „Gefühlszuständen“ gibt, der die Ampel mehr auf „Gelb“ hält.

Nach meiner Erfahrung ist es hilfreich die Arbeit mit EFT für mehr Finanzielle Freiheit an 4 Schwerpunkten auszurichten.

  1. Erfolgsblockaden
  2. Das Bewusstsein über Wohlstand
  3. Das Gesetz der Anziehung (Law of Attraction)
  4. Dankbarkeit

Zu all diesen Punkten demnächst mehr an dieser Stelle.

Ich wünschen allen Lesern ein extrem finanziell freies Jahr 2010 und eine supertolle Antwort auf die kommenden Veränderungen der nächsten 10-15 Jahre, in denen das Thema Geld für viele von uns existenziell wird.

Happy Tapping,

Christoph

Der richtige Weg zu Wohlstand, Geld und Karriere….

EFT und die eigenen Finger sind ein wunderbares Instrumentarium für, loslassen, auflösen und transformieren von negativen Emotionen und zum Verstärken von tollen Überzeugungen und positiven, Kraft spendenden emotionalen Zuständen.

Diesen Weg konsequent und dauerhaft zu gehen, ist der Weg von einem mittelmäßigen zu einem sehr guten Lebensgefühl. Geld und Wohlstand haben etwas mit dem Grad der Bewusstheit jedes einzelnen zu tun.

Mit EFT dem eigenen Herzenswunsch nachgehen und daran arbeiten diesen auch zu erreichen, obwohl vllt. jetzt noch Skepsis vorherrscht ist eine sehr gute Idee auf dem Weg zu finanzieller Freiheit.

Ich mache oft die Erfahrung in meinen Coachings, dass Menschen sich auf den Weg zu Ihrem Herzenswunsch aufmachen, dann aber auf 1/4 der Wegstrecke umdrehen und aufhören. Das Internetmarketing ist glaube ich ein gutes Beispiel dafür.

Viele Menschen möchten gerne von zu Hause aus Geld verdienen und finanziell wohlhabend werden. Das ist ein Herzenswunsch. Viele haben auch sehr gute Ideen. Wenn sich dann aber der Erfolg nicht so schnell einstellt, wie es oft versprochen wird, ist schnell der Schuldige gefunden in den Systemen, die auf dem Markt angeboten werden.

Auf die Idee, dass die Einstellung zu Geld, Reichtum, Arbeit usw. viel entscheidender ist, wenn es nicht so gut läuft, kommen eher weniger Leute.

Wer jedoch diesem Gedanken nachgeht stößt auf seine limitierenden Überzeugungen. Z.B. taucht die Frage auf (und gar nicht so selten): „Habe ich es überhaupt verdient so mühelos und leicht Geld zu verdienen?“

Bewusst würden vllt. noch viele sagen, na klar, habe ich das. Jedoch auf einer tieferen, unbewussten Ebene geht die Post ab. Da sind innere Anteile im Clinch und brauchen Coaching. Denn eins habe ich gelernt als Life Coach in meinen vielen Ausbildungen. Wenn ich ein Ziel habe und es nicht erreiche, gibt es garantiert innere Konflikte, bei denen sich das Unbewusste immer gegenüber dem bewussten Denken durchsetzt.

Hier hilft EFT auf eine geniale Art und Weise. Ich liebe EFT, weil es Selbstcoaching so einfach macht und á lá longue finanzielle Freiheit erreichen hilft.

„Auch wenn ich glaube, es nicht verdient zu haben, leicht und mühelos viel Geld zu verdienen…….liebe und akzeptiere ich mich, so wie ich bin.“

Das kann ein sehr guter Behandlungssatz für den Einstieg sein.

ich wünsche gutes und kraftvolles EFT,

Christoph