Finanzcoaching: Wie Du ein gesundes Verhältnis zum Geld entwickelst

Geld regiert die Welt – Finanzcoaching verändert die Welt

Vielleicht ist es ja auch so, dass du schon eine ganze Menge Bücher zum Thema Reichtum und Geld gelesen hast, und möglicherweise auch das eine oder andere Coaching gemacht oder den einen oder anderen Kurs besucht hast.
Und irgendwie ist es dir bislang noch nicht so richtig gelungen, deine finanziellen Ziele zu erreichen und das Geld was du innerlich manifestiert hast oder manifestieren wolltest, hat sich bisher auch nicht auf deinem Bankkonto eingefunden oder bemerkbar gemacht.

Die Probleme im Umgang mit Geld: Finanzcoaching kann helfen

Dir ist zwar völlig klar, das Geld irgendwie Energie ist und  in gewissem Sinne eine fließende Energie bedeutet. Du hast versucht dem Geheimnis des Geldes auf die Spur zu kommen und das Mysterium um Geld herum zu lüften. Möglicherweise hast du schon sehr gute Schritte in die Richtung gemacht, jedoch noch nicht das gewünschte Ergebnis erreicht.
Vielleicht hast du dich auch schon gefragt ob es überhaupt etwas bringt, diese ganzen Ratgeber und Erfolgsbücher zum Thema Reichtum und Geld usw. zu lesen, obwohl doch die weltweite Schuldenkrise im Kern eine Verschuldung der privaten Haushalte ist und eher ein Hinweis dafür, dass viele Menschen auf diesem Planeten mit Geld sich echt schwer tun. Die zunehmende Schuldenproblematik ein Wink auf Verschuldungssituation der einzelnen Menschen liefert, was bedeutet dass viele Leute ernsthafte Schwierigkeiten im Umgang mit Geld haben. (nicht nur finanziell Arme, sondern auch finanziell Reiche).

Die Glaubenssätze bestimmen unsere Erfahrungen mit Geld

Die eigenen Glaubenssätze und die Glaubenssätze im Zeitgeist erschaffen deine Erfahrung mit Geld und rund um die Finanzielle Freiheit.
Wie kommt es überhaupt dass so viele Menschen irgendwie eine eigenartige Vorstellung von Geld haben und sich wundern, dass sie nicht genug davon haben?

Dein Selbstbild zu Geld und Finanzielle Freiheit

Ein kleiner Minitest:

Schau dich mal im Spiegel an und betrachte dich! Frage dich dann, ob diese Person dort es verdient hat finanziell reich zu sein oder zu werden? Sei ehrlich mit dir selbst und nimm das erste was kommt und innerlich bei dir aufploppt.

Ist es ein Ja oder ein spontanes Nein oder ein vielleicht und weiß nicht so recht?
In meiner Denkweise ist sehr viel davon abhängig, das was wir glauben, wir auch schließlich verdienen zu erhalten. Unsere persönlichen Glaubenssätze eben.
Nach meiner Auffassung ist das weniger abhängig von unseren Talenten, auch wenn Talente natürlich in gewisser Weise ganz nett sind und sich schon ziemlich blöd anstellen muss, um mit Talenten in Deutschland kein Geld zu verdienen.
Also immer wenn jemand etwas ganz besonders gut kann, dann ist es relativ leicht Geld anzuziehen. Jedenfalls in unserer kapitalistischen materiellen Welt. Wobei das natürlich auch für die spirituelle Ebene gilt, wenn jemand dorthin mehr sein Augenmerk richtet.

Die Sache mit den Talenten hat Malcolm Gladwell in seinem sehr lesenswerten Buch Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht bestens erklärt und beschrieben.

Glaubenssätze und Überzeugungen als fundamentales Thema im Finanzcoaching

Doch zurück von den Talenten zu den Glaubenssätzen und Überzeugungen. Ist es wirklich von entscheidender Bedeutung, wie wir die Welt sehen? Sehen wir sie eher so oder so?

  1. Meine Erfahrung erschafft was ich glaube. (Glaubenssätze entstehen durch Erfahrungen)
  2. Was ich glaube, erschafft, was ich erfahre. (Meine daraus resultierenden Glaubenssätze erschaffen entsprechende weitere Erfahrungen)
  3. Im Finanzcoaching erschaffen Erfahrungen neue Glaubenssätze. (Diese Glaubenssätze erschaffen andere Erfahrungen)

Dieser Circulus vitiosus entscheidet im Zusammenhang mit Geld und Finanzen darüber wie viel und welche damit verbundenen Gefühlen du anziehst und erlebst. Nach meiner Erfahrung ist es viel klüger die Aufmerksamkeit darauf zu lenken und die Wünsche darauf zu richten was Du mit dem Geld tun willst oder dir kaufen kannst. Geld ist dann eher ein natürlicher Nebeneffekt , welches fließt, wenn du die Dinge tust die dir am meisten Spaß machen.

Eine andere Frage stellen im Finanzcoaching und Selbstcoaching

Insofern ist die Frage nicht so sehr, wie kann ich mehr Geld verdienen, sondern wie kann ich mehr Spaß im Leben haben?  Dann wird Geld nicht mehr so ein ganz wichtiges Thema.

Geld als Lehrer

Geld ist nach meiner Erfahrung ein großer spiritueller Lehrer. Ein Lehrer der etwas lehrt über die Ausrichtung im Leben. Sieht im Übrigen auch Colin Tipping so.

Der Umgang mit Geld ist eben auch  eine spirituelle Disziplin. Spirituell insoweit, dass es um die Ausrichtung eines Lebenssinns geht, um die Erfahrung eines eigenen Selbstwertes, um die Erfahrung des eigenen Bewusstseins, um Freundschaft, Liebe und generelle Ausrichtung von Aufmerksamkeit. Nicht umsonst schaut man bei Geldthemen bei der Deutung eines Radix Horoskops bei Geldschwierigkeiten ins zweite Haus. Das zweite Haus, welches der Stierenergie zugeordent ist, hat nun mal sehr viel mit dem Erschaffen von eigenem Wert zu tun. Wie viel bin ich als Mensch wert? Schätze ich mich oder mache ich mich ständig runter? Wie viel bin ich mir selbst wert?

Diese Fragen gilt es für jeden Menschen zu beantworten, weil nun mal jeder irgendwie die Stierenergie in seinem Leben leben muss.

Geld ist eine Kraft ihren eigenen Gesetzen folgt

Welche Gesetze könnten das sein?
Es geht dabei immer um 4 Prinzipien innerhalb des Gelduniversums:

  1. Geld verdienen ist nicht Geld er-dienen.
  2. Geld muss fließen damit es sich vermehren kann
  3. Jede Reichtumsvermehrung entsteht durch Schaffung von Überfluß
  4. Geld vermehrt sich von selbst. Geld hat eine Tendenz immer wieder zurückzugehen zu seinen Brüdern und Schwestern und will investiert werden

Diese Anwendung der 4 Leitgedanken im Kontext mit Geld machen den täglichen Umgang mit Geld entspannter, klarer und steuerbarer und helfen dabei Schulden zu beseitigen, welche  ein großes energetisches Loch im Leben von Menschen aufmachen. Die weltweite und private Schuldenkrise ist natürlich auch eine weltweite und private Energiekrise.

Der Umgang mit den Gefühlen

Und zu guter letzt bist du dann dort angelangt dass dir wirklich klar ist, dass du im Grunde nicht unbedingt Geld willst, sondern Komfort, Sicherheit, Spaß und Lebensfreude.
Und dir wird klar, dass es im Leben immer darum geht, diese Gefühle ins Hier und Jetzt zu bringen und Hier und Jetzt zu erfahren. Und das fällt vielen Menschen schwer, weil der Umgang mit Gefühlen ein bestimmtes Maß an Bewusstsein und Bewusstheit erfordert.
Da gerade schmerzhaft erlebte Gefühle im Umgang mit Geld und allem Erwünschten, nach meiner Erfahrung eine große Rolle spielen, vermeiden wir oft diese wichtigen  Gefühle anzuschauen.
Die Vermeidung von schmerzhaften Gefühlen und das (Er-)Leben von Freude, Glück, Zufriedenheit, Harmonie, Frieden und Liebe ist in uns allen angelegt und wir haben es natürlich lieber, als das schmerzhafte Erleben.  Das macht es aber schwierig Geld zu triggern und vermehrt anzuziehen.

Geld ist oftmal ein negativ besetzter Trigger verbunden mit negativ erlebten Emotionen aus der persönlichen Biografie

Wenn es uns also gelingt, die Gefühle, die wir mit dem Geld erreichen möchten, jetzt ins Leben zu bringen und als schon längst erfüllt erspüren und sie vor das Geld setzen, wird Geld relativ leicht in unser Leben fließen.Die negativ erlebten Gefühle, die das Geld triggert lösen wir im Hier und Jetzt durch EFT und andere psychologische Werkzeuge auf.

Aus dem ersehnten inneren finalen Zustand heraus, das es kein Wollen und Brauchen mehr gibt, findet Geld leichter zu uns, weil „es spürt“, das wir mehr Spaß im Leben haben. Geld mag „glückliche(re) Menschen“.

Finanzcoaching für Finanzielle Freiheit anders betrachtet

Meine Art Finanzcoaching zu betreiben und als Finanzcoach zu arbeiten macht im Prinzip auch nur deswegen Sinn. Es geht nicht so sehr in erster Linie den finanziellen Fluss zu provozieren und zu stärken. Das ist ganz nett und ein wunderschönes Zubrot, doch im Kern geht es im Geld Coaching darum, das Leben zu meistern und finanzielle Herausforderungen oder finanzielle Probleme als Wegweiser und Erinnerung zu sehen, das es noch Probleme zu lösen gibt auf emotionaler  und auf Glaubensatz-Ebene.  Beim Thema Geld stecken viel häufiger innere seelische Konflikte dahinter. Es heißt nicht umsonst „Spiel Geld – Spiel Leben!“

Ehrlichkeit im Umgang mit sich selbst

Dabei kann es darum gehen, dass wir uns schmerzhafte Gefühle nicht so  gerne anschauen möchten,

  • um einen Mangel beim Thema wertvolle menschliche Beziehungen
  • beim Thema Zeitdruck,
  • und dass die Freude an bereits Erreichtem in unserer kapitalistisch aufgestellten Welt nicht so richtig aufkommen will
  • Liebe, Lebensfreude, Lebenssinn und Spaß sich „nicht einstellen mögen“
  • zu vermeiden

Denn sind wir doch mal ehrlich, den meisten von uns geht’s doch relativ gut und die Grundbedürfnisse sind gut gedeckt.  Und wenn wir uns auf die Reise nach dem „Mehr“ machen, können wir diesen dann erreichten Zustand häufig nicht genießen, weil die Aufmerksamkeit schon wieder bei den „noch Mehrs“ von morgen ist. Das hinterlässt häufig ein schales Gefühl von zu kurz gekommen zu sein,  welches wir nur allzu gut aus unserer Biografie als Kind kennen. Und was ist unangenehmer als hilflose Gefühle aus der eigenen Kindheit wieder und wieder zu erleben?

Um genau diese Gefühle geht es beim Geld

Wenn wir diese Gefühle jedoch in die Welt bringen – Im Jetzt – erleichtert das die Arbeit mit dem Thema Geld enorm und alle Werkzeuge für diese Form an Selbst-Arbeit mit EFT, NLP, Hypnose, Psych K, Wingwave, EDxTM, systemische Aufstellung zu Geld und Finanzen, Temporal Tapping, der Arbeit mit den 5 Tools, RC, BSFF, Magic Words, Mace Energy Methode, schamanischen Heilweisen, Motivational Interviewing und systemischem Coaching aus der systemischen Therapie sind ideal geeignet, das Leben im finanziellen Bereich und damit natürlich auch im übergeordneten Bereich der Beziehungen neu zu ordnen, neu zu organisieren, neu aufzustellen und somit das Geld  leichter ins Leben einfließen zu lassen.

Und wenn es mit dem „Inner Money Coaching“ etwas schneller gehen soll, empfehle ich die Silent Subliminals mit radionischer Bestrahlung und

 

 Wohlstandsbewusstsein, Erfolgreiches Börsentrading und Ziele erreichen

für deinen Erfolg im Finanzcoaching,

Christoph

Die Ultimative EFT-Anleitung zur Transformation aktueller Überzeugungen für mehr Finanzielle Freiheit

Mit EFT Klopftechnik, Energy Psychology und NLP finanziell hohe Ziele erreichen

 Finanzielle Freiheit mit EFT Klopftechnik erleben – Ein Selbstbehandlungsablauf

„Die Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners“ (Heinz von Foerster)

Wie sieht es aus im Gelduniversum?

Jeder von uns hat Glaubenssätze. Ich denke, wir haben es Leuten wie Richard Bandler, John Grinder und Robert Dilts zu verdanken, welch mächtigen Einfluss Glaubenssätze, Einstellungen und Gewohnheiten auf alle unsere Lebensbereiche besitzen und wirklich große Barrieren bei der Erreichung unserer Ziele darstellen. Es ist einfach ziemlich schwierig sich als  Empfänger finanziellen Überflusses zu sehen, wenn wir gleichzeitig konkurrierende Glaubenssätze haben wie

  • “Reiche Menschen sind schlecht, hinterlistig und gehen über Leichen, um all diesen Reichtum zu bekommen.” Oder was derzeit in Deutschland modern ist:
  • „Banken sind an allem Schuld und haben es nicht verdient, dass Ihnen geholfen wird. Banken sind schlecht. Banker sind geldgierig und raffgierig. Alles Spekulanten.“

Da kommen Glaubenssätze aus einem Zeitgeist, die jedoch wiederum nur aus der Masse der Bevölkerung entstehen und damit als natürliche Quelle die einzelnen diversen Überzeugungen von uns allen als Grundlage haben.

Ich meine, wer will Reichtum, Fülle, Wohlstand und einen guten Geldfluss haben, wenn geglaubt wird, dass Banken der größte Irrtum im Universum sind, seit Gott die Welt geschaffen hat?

Weiterlesen

Kurz-Anleitung zur geistigen Realisierung von Geld mit Unterstützung von EFT

Wie man mit minimalem Aufwand und schöner Regelmäßigkeit sehr gute Wirkung im Gelduniversum erzielt, ist abhängig von der Dauer, der Intensität der Absicht, den zugrunde liegenden Gefühlen und dem beständigen beibehalten des Fokus.

Alle EFT-Punkte in der klassischen Version

Alle EFT-Punkte in der klassischen Version

Eines der größten Hindernisse im Zusammenhang mit Geld und Finanzen ist die Komplexität der Eindrücke, mit denen wir es zu tun haben. Das menschliche Gehirn ist für diesen ständigen Wechsel einfach nicht genügend vorbereitet. Jede Fokusverschiebung kostet uns etwas Leistungsfähigkeit. Alles, was um uns herum geschieht muß verarbeitet werden und will gewissermaßen Einlass finden. Egal, ob es sich dabei um Straßenlärm, Vogelzwitschern, Twittern, Bloggen, E-Mails, Bücherregale usw. handelt spielt keine Rolle.

Wer finanziell eine gute Energie aufbringen möchte, die über das „normale Geld verdienen“ hinausgeht braucht einen klaren Fokus.

Kurzes Training zur dauerhaften Aufrechterhaltung von Geldzielen.

1. Wähle ein Ziel das Geld betreffend. Wähle es unbedingt so aus, als wenn es schon passiert ist. Das kann eine Reihe von Zahlen sein oder etwas, was Du mit Geld kaufen willst.

2. Packe dieses Geldziel in einen Satz. Z.B. „Ich geniesse meinen monatlichen Gewinn in Höhe von X €.“ oder etwas materieller. „Ich fahre in meinem nagelneuen silbergrauen 7-er BMW in den Urlaub nach Sylt.“ Jedenfalls in der Art.

3. Sprich den Zielsatz laut aus! Schaue dabei mindestens geradeaus. Noch besser ist, wenn Du nach oben schaust. Nimm danach einen tiefen, schönen Atemzug!

4. Nimm ein Blatt Papier und achte innerlich darauf, welche inneren Anteile sich so melden. Das können Körpergefühle sein, Gedanken, innere Stimmen, Zweifel usw.

5. Schreibe alle diese Phänomene auf das Blatt Papier.

6. Wende nun noch kein EFT an!

7. Wechsele stattdessen genau 10x-mal zwischen den og. Schritten ab. Geld-Zielsatz laut aussprechen und alles aufschreiben, was an Widerständen auftaucht. 10x-mal.

8. Wende nun auf den Gedanken oder das Gefühl, welches am meisten ins Auge sticht einen Durchgang mit Hilfe von EFT an.

9. Formuliere einen passenden Einstimmungssatz dazu und führe dann einen Durchgang mit Klopfen durch.

10. Nimm einen tiefen Atemzug und wiederhole den Vorgang nach 30 Minuten erneut durch. Mache diese Abfolge genau 10x-mal.

viel Spaß mit der klaren Fokussierung auf Dein Geldziel.

Christoph

Das Gesetz der Anziehung, EFT und Finanzielle Freiheit – Warum das miteinander zu tun hat.

Das Gesetz der Anziehung und EFT

Wahrscheinlich hast Du in den letzten Jahren schon einiges über das Gesetz der Anziehung gelesen und gehört. Manchmal wird es auch in der englischen Lautsprechung Law of Attraction genannt. Jedenfalls bei uns.

Gesetz der Anziehung

Darum kann ich mir auch ersparen im Detail auf das Gesetz der Anziehung einzugehen. Doch einige Gedanken daraus sind für das Verständnis von EFT und dem erreichen von Finanzieller Freiheit  wichtig.

Die 7 wichtigsten Gedanken zu EFT und dem Gesetz der Anziehung

1. Das ganze Universum besteht aus Energie. Überall ist Energie messbar. Ob es sich dabei um, Menschen, Gedanken, Gefühle, Maschinen, Möbel usw. handelt ist völlig gleich. Ja, in diesem Sinne ist natürlich auch Geld  Energie und somit messbar.

2. Wenn alles energetisch ist, dann steht auch alles miteinander in Verbindung. Diesen Gedanken gibt es auch in der systemischen Arbeit. Basiert doch die Systemtheorie auf der sog. Rückbezüglichkeit und das manche Elemente innerhalb eines Systems stärkeren Einfluss und manche wiederum einen geringeren Einfluss auf Wirkungen haben. Jedoch ist, egal wie „schwach“ das Element ist ( energetisch gesehen), auch dieses für Wirkungen wichtig. In einem Geldsystem könnte man auf einer Meta-Ebene sagen, dass jeder Euro-Cent wichtig ist, weil er wiederum mit größeren Summen in Verbindung steht. Der 500 Euro Schein genauso wie der eine Cent.

Gesetz der Anziehung

3. Jede Energie schwingt auf einer bestimmten Frequenz. Wir empfinden Energie abhängig von der jeweiligen Frequenz. Darum ist es wichtig sich auf die Frequenz einzustimmen, die mit dem, was ich haben will in Verbindung steht. Wenn ich also Geld haben will, um finanziell frei zu sein, brauche ich die Frequenz von Geld, um dieses auch wirklich anzuziehen.

4. Wenn ich in der Schwingung von Geld bin, gehe ich in Resonanz und es fällt dadurch leichter welches anzuziehen. Das ist natürlich mit allen Dingen so.

Gesetz der Anziehung: Frequenzen mit Gefühlen beeinflussen

5. Diese Schwingung kann ich mit Gedanken und vor allen Dingen mit meinen Gefühlen beeinflussen. Im NLP hat man das schon sehr früh erkannt, dass ein beständiges „Wiedereintauchen“ in den gewünschten Zielzustand zu einer Schwingungsangleichung führt, die das Gewünschte dann anzieht. Dieser Vorgang bedarf der Übung und ständigen Wiederholung, um sehr oft in der Schwingung zu bleiben. Denke dabei immer an die 10.000 Stunden des Überfliegers n. Malcolm Gladwell: Warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht

Gesetz der Anziehung

6. Es entstehen immer dann Konflikte, wenn Gedanken und Gefühle konträr sind. Z.B. Ich affirmiere etwas über Geld und Reichtum, fühle dies aber nicht in meinem Körper. Dadurch komme ich nicht in die Frequenz von Geld und Reichtum und produziere stattdessen Gefühle von Ärger, Wut und Hilflosigkeit usw. Also, genau das Gegenteil von dem, was ich haben will. Konflikte egal ob internal oder external basieren immer auf einer internalen Differenz zwischen Gedanken und Gefühlen. Das gesetz der Anziehung wirkt umso besser, je mehr Gedanken und Gefühle übereinstimmen. Dabei kann EFT wunderbar helfen.

7. EFT hilft kurz gesagt dabei, die entstandenen negativen Emotionen aufzulösen und ziemlich elegant, sich auf  andere, hilfreichere Frequenzen einzuschwingen. Natürlich auch in Bezug auf das Gefühl der Finanziellen Freiheit und den Gedanken, die damit verbunden sind. Das Gesetz der Anziehung wird mit EFT leichter und Finanzielle Freiheit erreichbar. Finanzielle freiheit beginnt immer zunächst in dir drin. Das, was sich dann aussen zeigt ist das Ergebnis innerer Arbeit. Manche müssen dafür mehr tun und andere eben weniger, weil deren Frequenzen besser übereinstimmen. Schon von Haus aus.

Fazit: Die derzeitige finanzielle Situation ist trotz aller Anstrengungen, die bisher unternommen wurden und trotz aller Fähigkeiten und Ressourcen, die jemand zur Verfügung hat, das direkte Resultat seiner Gedanken, Überzeugungen und ganz besonders deiner Gefühle. Wenn das alles häufig übereinstimmt kommt das Geld gerne vorbei und ratifiziert das Gesetz der Anziehung.

Gesetz der Anziehung: Gefühle = Energiefrequenz

Jeder kann seine Gefühle direkt beeinflussen und sich damit auf zieldienlichere Frequenzen einschwingen. EFT und die gesamte Energetische Psychologie sind ein machtvolles Werkzeug, um diesen Schritt immer wieder zu gehen. (NLP und Hypnose natürlich auch)

gutes Einschwingen auf die Frequenz der finanziellen Freiheit mit EFT und Hypnose wünsche ich allen.

Christoph

Mehr Informationen zu EFT und Finanzielle Freiheit mit Simoncoaching – Klicke hier

Finanzielle Freiheit mit EFT

Auf diesem Blog dreht sich alles um EFT, Energetische Psychologie, Geld, Reichtum und Wohlstand.

Finanzielle Freiheit erreichen und ein mehr an Geld, Fülle und Erfolg mit Hilfe von EFT und all den tollen Techniken aus der Energetischen Psychologie und der Kommunikation mit dem Unterbewusstsein..

Vielleicht hast Du schon sehr viel unternommen, um „den Überfluss anzuziehen“ und den Trick zu entdecken, wie man im Leben mehr Geld und Reichtum manifestiert?

Ich jedenfalls für meinen Teil beschäftige mich schon sehr lange damit und habe sehr viel ausprobiert, um den Stein der Weisen zu entdecken. Heute weiß ich, dass vieles von dem was ich probiert habe sehr gut war und ist.

Heute bin ich mir sehr klar darüber, dass mein persönlicher wunder Punkt die fehlende Ausdauer und Beharrlichkeit ist. Wenn die beim Geld verdienen , der Geldanziehung und der Geldanlage vorhanden ist, braucht es noch gute und intelligente Techiken. So kannst du dann ans Werk gehen und die größten Hemmschuhe für Finanzielle Freiheit aus dem Weg zu räumen.  Das sind in erster Linie „negative“ Emotionen zu Geld, Reichtum,  Erfolg und wohlhabenden Menschen.

Und die fehlende Verbindung mit der Energie von Liebe und Dankbarkeit dem gegenüber, was einem schon alles vom Leben geschenkt wurde.

Erst als ich fähig wurde das alles miteinander zu verbinden, begann ich meine begrenzenden Überzeugungen so nach und nach aufzulösen. Ganz wichtig war dabei auch mein Schritt in meine Selbstständigkeit.

Einmal im Leben komplett für sich  selbst verantwortlich sein. Geld verdienen ohne den „institutionellen Papa“ in Form eines Arbeitgebers. Das selbst für mich zu sorgen war ganz wichtig und half mir nach und nach meine „Komfortzonen“ ein wenig zu erweitern und zu verschieben.

Die eigenen Gefühle zu Geld, Reichtum, Fülle und Erfolg zu kennen und wahrzunehmen ist ein wichtiger  Schlüssel für mehr Geld im Leben. Nicht alleine, aber wichtig. Natürlich ist es auch die persönliche Kreativität, die uns Ideen in die Tat umsetzen lässt und damit anderen Menschen mal mehr und mal weniger eine Freude bereiten lässt und somit Geld und Fülle anzieht.

Fast könnte man denken, das Geld nur dann in unser Leben tritt, wenn wir uns selbst und anderen Menschen mit unserer Arbeit Freude bereiten.

Doch, nach meiner Erfahrung ist es noch mehr, um was es geht. Alle Gefühle und Überzeugungen, die wir dem Geld, Reichtum, Fülle, Wohlstand und Erfolg gegenüber haben, basieren auf Erfahrungen, die jeder von uns im Leben gemacht hat. Diese gilt es bewusst wahrzunehmen und so gut es geht zu verändern oder gar am besten komplett zu entmachten. Und zwar ganz gezielt!

Meine Gefühle und mein Bewusstsein für Reichtum zu steuern wurde mir erst richtig möglich als ich die Energetische Psychologie kennen lernte. Für mich ist die Energetische Psychologie die Heilweise des 20. Jahrhunderts, um „negative“ Gefühle und innere Blockaden  zu lösen. Denn sind es doch immer unsere Gefühle, die uns steuern und bewegen. Motivation basiert auf Gefühlen, genauso wie Depression. Und Gefühle sind in aller Regel ziemlich träge. Das weiß ich mit Sicherheit aus meiner Arbeit als systemischer Coach und Supervisor.

Mit der Methode der Energetischen Psychologie ( der Gedankenfeldtherapie), wozu ich ganz viele Techniken zähle, die viel besser unter den gängigen Namen:

bekannt sind, lernte ich die Schwingung rund ums Geld in meinem Leben zu verändern. Das führte mich zu erweitertem Erfolg und Wohlstand.

Um genau zu sein zähle ich zu der Energetischen Psychologie auch solch  extrem wichtige Methoden wie das EMDR und seiner Sonderform des Wingwave-Coaching und den Magic Words hinzu.

Und somit darf natürlich auch mein damaliger Einstieg in dieses Arbeitsfeld nicht fehlen, nämlich mit Hilfe des  NLP und der Hypnose. Eine meiner ersten Ausbildungen, bevor ich überhaupt reif wurde noch mehr zu lernen, war die eines NLP-Lehrtrainers.

Und darauf bin ich heute besonders stolz, habe ich diese Ausbildung doch bei Robert B. Dilts gemacht.

Also, im Laufe der Jahre kam so einiges zusammen und mein Wissen über Geld und Reichtum erweiterte sich auch auf der materiellen Ebene. Manche Blockaden wiederholten sich und manche Themen waren sehr hartnäckig und stellen heute noch eine echte Herausforderung für mich dar.

Im Trainingsgeschäft gibt es den geflügelten Satz: „Walk what you talk“. Und spirituelle Menschen sind ja davon überzeugt, dass man sich immer mit den Themen beschäftigt, die für das persönliche Wachstum am wichtigsten sind und bei denen man selbst am meisten lernen soll.

Früher war das für mich die Sucht und Abhängigkeit von Drogen und somit mehr Verantwortung für mich zu übernehmen. Kein reines Ver-Folgen einer jedem von uns innewohnenden Erlösungssehnsucht.

Beim Thema Geld & Reichtum geht es um die Lebensthemen Liebe & Dankbarkeit und materielles auf den Planeten Erde zu bringen. Für andere sind es die menschlichen Konflikte oder die Arbeit mit Beziehungen, um selbst die eigene Beziehungsfähigkeit immer wieder zu prüfen usw. So kann man innerhalb jeder Profession erkennen, welches Lebensthema der einzelne Mensch zu lösen hat.

Hier auf diesem Blog soll es ab nun nur um die Themen Geld, Reichtum und Wohlstand durch den Einsatz von EFT und psychologischer Energie und verwandter Methoden gehen.

Wenn Du beginnst mit meinen hier vorgestellten Ideen zu deinen eigenen finanziellen Themen zu arbeiten, empfehle ich Dir ganz besonders hilfreiche Werkzeuge zur Unterstützung zur Seite zu nehmen. Ein sehr wirkungsvoller Begleiter bei jedem Klopfdurchgang und bei jeder Selbstanwendung ist diese radionisch bestrahlte Subliminal mp3 zum Thema Wohlstandsbewusstsein. Ich lasse diese bei jedem Durchgang im Hintergrund mitlaufen. Meine Erfahrungen damit sind hervorragend.

Ich freue mich darauf und wünsche dir und mir

a) natürlich wie bei jedem Blog viele interessierte Leser und

b) Menschen, die Erfahrungen machen mit diesen Techniken und Ihr Leben erweitern und Ihre Komfortzonen ausdehnen und

c) interessante Dialoge über die Plattform des Internet, dem Kommunikationsmedium der Zukunft.

d) viele interessierte Leser in meinem Newsletter dem Geld Insider, um noch mehr an wertvollen Informationen mit Dir zu teilen.

viel Spaß, Erfolg, Geld, Liebe und Dankbarkeit

wünsche ich Dir von ganzem Herzen

Christoph