EFT Coaching Themen finden: Eine persönliche Geld Bilanz erstellen und Finanzmanagement machen

Klopfakupressur im Geldcoaching - zuerst geht es um das erstellen einer Bilanz

Eine Bilanz erstellen und das Finanzmanagement verbessern

 

 

 

Warum ist eine Geld Bilanz fürs persönliche Finanzmanagement so wichtig? Bevor es mit jedem Geld Coaching oder Ziele Coaching losgeht ist es enorm wichtig einen Überblick über alle finanziellen Aktiva und Passiva zu bekommen. Wie sieht eine Bilanz erstellen zum Thema Geld denn überhaupt aus? Es gilt folgende Fragen zu beantworten:

  • Was ist da an materiellen Werten?
  • Was fehlt an materiellen Erwünschtem?

Weiterlesen

EFT

Wohlstandsaerobic mit EFT

„Geld stellt für den Menschen neben Liebe, die größte Quelle für Freude und neben dem Tod, die größte Quelle der Angst dar.“ (John Kenneth Galbraith)

Ob es stimmt magst Du als Leser dieses Artikels zu EFT und Geld selbst beurteilen.Geld löst in den meisten Menschen starke emotionale Reaktionen aus. Wenn Du es gewohnt bist deine Gedanken zu verfolgen, wie es manchmal in der Sitzmeditation geschieht, wirst du schon bemerkt haben, dass Geld sofort Stress in uns auslöst und Cortisol ausschüttet, weil es eng mit unserer Existenzangst verbunden ist. So kommt es, dass der Mangel an Finanzieller Ausstattung wie ganz selbstverständlich die Produktion von Stresshormonen, wie z.B. Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin in uns auslöst.

Weiterlesen

Finanzielles EFT – Mentales Check Up mit den Emotional Freedom Techniques, das deinen Geldzuwachs steigert und finanzielle Traumen heilt

„Hegten Sonne und Mond Zweifel, würden sie erlöschen.“ (William Blake)

Wenn es stimmt, dass unser natürlicher Zustand der von Innerem Gleichgewicht, Harmonie, Glück und Wohlstand ist, dann ist Financial EFT ein Werkzeug der finanziellen Balance. Mit finanziellem EFT – Sofort besser klarkommen! Starte hier und spreche und klopfe mit Hilfe der EFT Klopfakupressur folgende Sätze.

Weiterlesen

Den Geldfluss optimieren mit EFT und anderen Tools

Wie man mit EFT den Geldfluss aktiviert

Den Geldfluss aktivieren

Den Fluss des Geldes aktivieren

Geld will fliessen! So heißt es oft. Im normalen Alltag sagen wir ja auch: „Der oder die ist gerade flüssig.“ Will heißen, der oder die hat monetäre Ressourcen zur Verfügung und ist solvent. Geld wird in allen klassischen Tarotdecks den Scheiben (Pentakeln) oder Münzen zugeordnet, welche wiederum mit dem Element Erde assoziiert sind. In der Astrologie ist das Geld über die Symbolsprache den Tierkreiszeichen Stier und Steinbock zugeordnet. Beides Erdzeichen ihrer Art nach. Vor allen Dingen dem Stierprinzip. Vielleicht gibt es deshalb unter den Stierenergie Geborenen so viele Banker. Die haben ja mit dem Geldfluss und den Geldflüssen von berufswegen schon ziemlich viel zu tun.

Geld ist fließende Energie

Macht das denn überhaupt Sinn von Geld als „fließender Energie“ zu sprechen? Ich bin ja nun kein Physiker und kann von daher nicht so wirklich was zum Energiebegriff sagen. Geld tritt ja ausser als einer Zahl in der Regel als Geldschein oder als Münze auf.

So what. Wir sprechen ja auch von Geldströmen, die innerhalb von Sekundenbruchteilen rund um diesen Planten laufen. Ich kann das immer gut in meinem Aktiendepot sehen, wenn ich die Webseite so alle 30 Sekunden aktualisiere. in 80% aller Fälle habe ich dann immer einen anderen Geldbetrag in meinem Aktiendepot stehen

Es scheint so zu sein, dass Geld fliessen will und sich dafür Orte und Menschen aussucht, wo das besonders gut funktioniert. Die Börse ist so ein Ort. Hier findet das Geld Menschen, die ein gutes Geldbewusstsein, sprich gute unterstützende Glaubenssätze zu Geld haben.

Das Gesetz des Investierens

„Überfluß arbeitet und mehrt sich selbst“, lautet das 4. Gesetz des Gelduniversums. Geld arbeitet für uns, wenn wir es denn dies tun lassen und vor allen Dingen nicht behindern.

Das Gesetz des Ausgebens

„Geld muß fließen, damit es sich mehren kann“. Wie wir Geld ausgeben entscheidet darüber, ob es vermehrt zu uns zurück findet oder einfach wegbleibt. Das hat etwas mit der Haltung beim Geld ausgeben zu tun. Letztens sagte ein Fernsehmoderator beim RBB in der Berliner Abendschau so sinngemäss: “ Wir lassen Geld ja alle nicht so gerne gehen und können nicht genug davon haben.“

Außer das Fernsehleute gerne generalisieren und wahrscheinlich häufig von sich auf andere schließen ist das hiermit angesprochene Armutsbewusstsein ein ausgesprochen bedeutsamer Kasus Knackus für  gefühlte Geldverluste.

Geiz ist äußerst ungünstig beim Geld machen

Geiz ist jedenfalls nicht besonders nützlich, auch wenn Dagobert Duck für unsere Generation das beste Vorbild ist, wie man zu viel Geld kommt, wenn man sich nur recht geizig zeigt. Alles wird festgehalten und kann nicht mehr fließen und ist vom Prinzip her eher lebensfeindlich. Nicht, dass ich etwas gegen das Halten von Geld hätte. In bestimmten Situationen ist das Festhalten geradezu sehr sinnvoll. Doch beim Geld verdienen ist ein zu striktes Halten von Geld wenig förderlich, ganz zu schweigen von dem Gefühl der Angst, mit dem man es dann immer zu tun hat und welches den Organismus dauerhaft belastet.

Angst kommt von Angustus und heisst so viel wie Enge. Diese Enge spüren wir bei genauerer Wahrnehmung auch im Körper. Darum hilft hier auch das EFT so gut, weil es das Gefühl der Angst löst und balanciert und so den Weg freimacht zieldienlichere Gefühle zu spüren, welche dann noch mit positiven Bildern verknüpft werden. Natürlich gehen dafür auch alle anderen Methoden und Verfahren der energetischen Psychologie. EFT ist halt nur am weitesten verbreitet. Wie man EFT anwendet auf Geldblockaden zeige ich in vielen verschiedenen Videos auf meinem Youtube Kanal.

Den Strom des Geldes verhindern durch ein Anti-Reichtums-Programm.

Anti-Reichtums-Programme sind Denkstile, bei denen alles was sich um Geld, Wohlstand, Reichtum, Fülle usw. dreht, abgelehnt wird. In bestimmtem Maße hat das jeder von uns. Mal mehr, mal weniger. Jedenfalls sind mir bisher nur sehr, sehr wenige Menschen in meinem Life Coaching zu Geld und bei meinen systemischen Aufstellungen und Familienstellen zu Geld begegnet, welche einen absolut klaren und freien Blick aufs Geld haben.

Mal angenommen…

Auch wenn Geld keine eigene Intelligenz besitzt. Nur für einen kurzen Moment….“Mal angenommen wir stellen uns Geld als ein intelligentes Wesen vor, welches sich genauso wie wir, sich mal sehr wohl, aber auch sehr unwohl fühlen kann. Dann denke weiter daran, dass Du es nun einfach mal festhältst und ihm sagtst: „Nein, du bleibst hier und bekommst nun Hausarrest. 1 Jahr lang“ 🙂 Das ist Inklusion zuhause.

Wahrscheinlich würde es ziemlich traurig und dann auch wieder sehr zornig werden. In der medizinischen Fachsprache gibt es sogar für solche Zustände den Begriff bipolare Störung. Geld ist dann bipolar gestört. Na dann. Für den der Geld verdienen will….

Was würdest du an Stelle von Geld tun, wenn Du dann irgendwann nach 1 Jahr wieder das Licht der Freiheit erblickst? Na, ich würde mir als Geld sofort sagen. „Nie wieder zu diesem Folterknecht. Absolut kein Bock mehr auf den/die.“

Der Geldfluss und EFT folgen dem Prinzip Aktion = Reaktion

Häufig zeitverschoben zwar und dadurch schwer für unser bewusstes Denken nachzuvollziehen, jedoch immer zielgenau. Ich könnte auch Ursache-Wirkung Prinzip dazu sagen. Die Metaphern dafür sind austauschbar.

Das gleiche trifft für Schulden zu. Schulden machen Druck und fühlen sich körperlich einfach ganz schlecht an. Da habe ich schon einige Leute in meinem Leben getroffen. Schulden machen Angst und schnüren sprichwörtlich die Kehle zu. Kein guter Ort, um leicht fließen zu können.

Die Folge: Der Geldfluss macht ab sofort einen großen Bogen um Dich herum und sagt auch nebenbei noch seinen Brüdern und Schwestern Bescheid. Irgendwie ist das mit dem Bewertungssystem beim Geld, wie mit dem Sternchen-System bei amazon und Google.

Geld bleibt weg und das fehlende monetäre Gut beeinträchtigt dein Selbstwertgefühl. Es ist ja nun mal nicht jeder dazu prädestiniert schon von Jugend an, z.B. ein Internatsschüler auf Schloß Neubeuern zu sein und quasi den Reichtum und die finanzielle Fülle Tag für Tag einzuatmen. Quasi per elterlichem Dekret.

Der Vertrag mit dem GELD und ich sage mit jeder psychologischen Methode, wie z.B. EFT oder NLP

Treffe daher mit dem „Wesen Geld“ ein Abkommen. Mache einen Vertrag mit dem Bruder/der Schwester GELD, der in etwa so lauten könnte:

„Ich treffe zukünftig Sorge dafür, das Du liebes Geld in meiner Nähe gut fließen kannst, in dem ich dafür sorge keine Schulden zu machen und dich gerne ziehen zu lassen, wenn Du mich besuchen kommst. So kannst du liebes Geld immer wieder reichlich in meine mittelbare Nähe kommen.“

  • 10% Investieren
  • 10% Sparen
  • 10% Verschenken

Wenn du diesen Prozeß noch besser und optimal unterstützen willst, empfehle ich dir dazu die radionisch besendete CD Wohlstandsbewusstsein jeden Tag zu hören und mein Buch Wünsch Dir einfach Geld zu lesen in dem Du lernst mit positiven Affirmationen und Geld Affirmationen wirklich richtig zu arbeiten.

für deinen Erfolg im Gelduniversum,

Christoph

Was hat das Cashflow Spiel eigentlich mit EFT, Psych K, Wingwave, Mace Energy, NLP, Hypnose, White Light, The Work und EDxTM zu tun?

Finanzielle Freiheit mit Cashflow Brettspiel und EFT und Hypnose

Cashflow Spiel in Kombination mit EFT und Hypnose

„Wecke Dein finanzielles Genie und entdecke die Leichtigkeit viel Geld zu verdienen“….ist die Eröffnung im eindrucksvollen und lernintensiven Cashflow Spiel.

So steht es jedenfalls in Werbetexten und auf dem Cashflow Spiel selbst. Mit einem Spiel Geld verdienen, hä?

In gewisser Weise ist das natürlich Unfug und auch wieder nicht. Ich persönlich habe hier in Berlin 2 Jahre lang regelmässig das Cashflow Spiel einmal monatlich angeboten. Ich hatte sogar daran gedacht das Cashflow Brettspiel mit EFT, Psych K und Wingwave zu verknüpfen. Die Abende mit Cashflow 1 waren zumeist immer sehr nett. Manche Leute kamen regelmässig und die meisten sporadisch. Das ist im übrigen ein gutes Abbild der Aktienbörse. Doch das nur so nebenbei.

Alles über Geld lernen geht mit dem Cashflow Spiel

Geld ist vielleicht nicht das Wichtigste im Leben,
aber es beeinflusst emotional fast alles was wir tun oder unterlassen im Leben.
Und wenn diese starke Kraft solch einen großen Einfluss auf uns alle hat, ist es doch am besten, wenn ich alles über das Geld lerne, was ich bloß lernen kann.

Die besten Geldbücherhaben nach wie vor Hochkonjunktur. Als systemischer Coach und wenn ich systemische Aufstellungen und Familienstellen zu Geld und Finanzen durchführe,  weiß ich wovon ich schreibe.
Doch Lesen alleine reicht nicht, um den materiellen Fluss so zu aktivieren, wie man es gerade gerne hätte.

Hier kommt das tolle Cashflow Spiel hinzu. Basierend auf dem exzellenten Buch von Robert T. Kiyosaki einem finanziell reichen Amerikaner mit zwei Vätern, entstand die Bewegung der Cashflow Clubs, mit dem umfassenden Ziel, allen Menschen die Möglichkeit zu bieten, finanzielle Weiterbildung spielerisch zu erwerben. Durch direktes Tun, dem Unterbewusstsein und dem Bewussten Denken in uns, möglichst konkrete Erfahrungen zu ermöglichen

In Form eines tollen, spannenden und humorvollen Cashflow Spieleabend kommen interessierte Menschen, die sich die universalen Geldgesetze aneignen wollen, in Spiel-Clubs zusammen und lernen was ist cashflow?. Das Ziel besteht bei jedem Cashflow Spiel darin, aus der „Tretmühle“ (dem Hamsterrad) zu entkommen, und in den „Fast Track“ , den äußeren Kreis ausserhalb des Hamsterrades zu gelangen. Das ist  die Überholspur der Geldmaximierung schlechthin und das Erreichen des Fast Track bedeutet maximale finanzielle Intelligenz.

So soll der finanzielle  Aufbau und die Freude an einem  passiven Einkommen entdeckt und geweckt werden. ich habe sogar das Cashflow Spiel schon für Kinder in einer Tagesgruppe bei einem sozialen Träger angeboten. Das hat richtig Spass gemacht. Das Cashflow Brettspiel waren die Kids eh schon gewohnt und von der Aufmachung macht es einfach auch richtig viel her.

Das Spiel macht generell Spaß und wird bis zu 6 Spielern an einem Cashflow Brett gespielt.

Das Versprechen des Cashflow Spiel

Das ernsthafte Versprechen für das gesamte Cash-Flow-Spiel lautet: „Je öfter Du dieses Spiel spielst, desto reicher wirst Du.“(spiele es mindestens 12x und du verstehst die Bedeutung und Effektivität von passivem Einkommen).

Das gleiche gilt auch für EFT, Psych K und Hypnose. Hier würde ich sogar noch weiter gehen. 21 mal in eine wohltuende und entspannende Hypnose, um den Geldfluss anzukurbeln bringt das Unterbewusstsein dazu sich mehr und mehr in Richtung Reichtum und Fülle zu orientieren. Das Gleiche gilt auch für EFT und Psych K. Hier findest du eine wirklich tolle Geldfluss Hypnose mit der weltbekannten Elman Induktion von meinem geschätzten Kollegen Thomas Pfennig.

Es ist somit eine fantastische Ergänzung zu Geldseminaren, Geldcoachings und Geldaufstellungen.   Das Casfllow Spiel ist in Verbindung mit EFT, Hypnose und Psych K ideal, um auf spielerische Weise im Gelduniversum vorwärts zu kommen.

Es handelt sich bei Cash-Flow um ein sehr anspruchsvolles Spiel, welches selbst für Profis, oder Menschen, die sich für Profis in Gelddingen halten, eine echte Herausforderung darstellt.

Glaubenssätze ändern mit dem Cashflow Brettspiel

Noch nie wurden Geldprobleme mit Geld gelöst auf diesem Planeten, doch mit der Veränderung von Überzeugungen und dem Handel mit Geld sehr wohl.
Spielerisch Aktien kaufen, Fonds kaufen, Immobilien kaufen, Kredite aufnehmen, Firmen kaufen und entwickeln und seinen BIG DREAM verfolgen und den Unwägbarkeiten des Lebens zu antworten – all das ist im Cash-Flow-Spiel enthalten. Und vor allen Dingen macht es Spass aus dem Hamsterrad zu entfliehen. Ein erhabenes und freudiges Gefühl, wenn auch zunächst nur im Spiel. Doch wie sagt der Angelsachse: „Fake it, `til you make it!“

Investment (noch ganz wichtig):
Sehr schön beim Cashflow Spiel ist, dass niemals finanzielle Interessen im Vordergrund stehen. Am besten soll der ganze Abend absolut gratis sein. Es sei denn, der Raum kostet Miete.

Also, denke daran!
Desto häufiger Cashflow gespielt wird, desto reicher wirst Du! Mindestens 12x ist sehr hilfreich! Noch mehr ist noch besser.
Günstig ist es Cashflow relativ häufig zu spielen. Jedes Spiel soll einen weiteren Entwicklungsschritt zu größerer finanzieller Intelligenz bringen.

Zum Schluss: Denke immer daran! Der durchschnittliche 50-jährige hat nur € 1800 an Ersparnissen für seinen Ruhestand. Das ist keine gute Voraussetzung für spirituelles & finanzielles Wachstum.

Und was hat Cash Flow nun mit EFT, Psych K, Wingwave, Mace Energy, NLP, Hypnose, White Light, The Work und EDxTM zu tun?

Sehr viel. In jedem Spiel wirst du zum Schluß vom Spielleiter gefragt: „Was hast Du heute gelernt?“

Dir wird fast immer eine „Macke“ bewusst, die Du mit Geld in diesem Spiel erlebst. Und genau diesen Glaubenssatz, diese finanzielle Überzeugung, diesen materiellen Imprint oder genau das unangenehme Gefühl beim Investieren, welches während des Cashflow Spiel auftaucht, kannst Du dann locker zuhause auf dem Sofa mit EFT klopfen, nochmal klopfen, reinigen, transformieren und deine intelligenten Zellen informieren usw.

für deinen Erfolg
Christoph

PS: Das Buch von Robert T. Kiyosaki heißt: Reichtum kann man lernen. (zum einlesen wer mag:)) Persönlich finde ich das Cashflow Buch für Frauen noch besser. Am besten ist einfach mal reinzulesen. Das geht bei amazon ja ganz gut.

Und wenn es wie immer noch ein wenig schneller gehen soll mit dem Wohlstand und dem guten Gefühl zu Reichtum (das ist das aller, allerwichtigste), dann kannst Du schon auf dem Hin- und Nachhauseweg vom Cashflow Abend die radionisch besendete Subliminal CD-Wohlstandsbewusstsein ganz entspannt hören.

für deinen Erfolg im Gelduniversum

Christoph